GAYPEOPLE | Party & Lifestyle
Willkommen bei GAYPEOPLE
LOGIN | Anmelden

Home | Entertainment | Fernsehen

DSDS mit neuer Besetzung

Tokio Hotel und neue Moderatoren sollen die Show aus dem Quotentief ziehen


DSDS | © RTL / Universal Music

Foto 1 von 7

Die Jury von Deutschland sucht den Superstar: (v.li.) Poptitan Dieter Bohlen, die Zwillinge Tom und Bill Kaulitz von Tokio Hotel und Mateo, Frontsänger von der Band Culcha Candela.
Die Jury von Deutschland sucht den Superstar: (v.li.) Poptitan Dieter Bohlen, die Zwillinge Tom und Bill Kaulitz von Tokio Hotel und Mateo, Frontsänger von der Band Culcha Candela.
© RTL

DSDS hat sich entschieden, mit einer neuen Jury und einem anderen Moderator auf die in den letzten Staffeln dramatisch gesunkenen Einschaltquoten zu reagieren.

Seit Ende September sitzen bei den Castings zur 10. Staffel echte Musikprofis neben Dieter Bohlen. Mateo von Culcha Candela und insbesondere Bill und Tom Kaulitz, die Zwillinge von Tokio Hotel, sollen wieder mehr junge Zuschauer vor die Bildschirme locken.

Den zweiten Schritt zur Veränderung unternahm RTL bereits im Juli, als man die Trennung von Moderator Marco Schreyl bekanntgab, der seit 2005 durch die Sendung führte. Diese Woche nun die Überraschung: Es wird wieder eine Doppel-Moderation geben, wie bereits in den ersten DSDS-Staffeln. Nazan Eckes (36, „Let´s Dance“) und „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“-Sonnyboy Raúl Richter (25) sind mit an Bord.

Marco Schreyl
Marco Schreyl
© RTL

Und was macht jetzt Marco Schreyl? Er wird ab 21. Oktober die Quiz-Gedächtnis-Show „Wie war das“ beim MDR moderieren, wo er seine Karriere vor zwölf Jahren begann.

Ob die neue Strategie für DSDS Erfolg verspricht und einen Sieger hervorbringen kann, der mit mehr als einem Song in die deutschen Charts kommt, wird sich ab Weihnachten zeigen, wenn RTL mit DSDS 10 auf Sendung gehen möchte. Sollten die Einschaltquoten wieder hinter den Erwartungen zurück bleiben, so könnte DSDS nach zehn Jahren in den Fernsehfriedhof geschickt werden.

30.09.2012 / 10538

Neue schwule TV-Figuren
und Wentworth Miller spielt auch mit
 
Der TV-Markt bringt jede Woche weltweit neue Shows, Reportagen und Serien auf den Markt. Im Herbst 2014 startet beim amerikanischen TV-Sender „The CW“ nun eine neue Serie über den Superhelden „Flash“. Ein Thema schafft es gerade in immer mehr ... mehr

GZSZ ist bunt und laut
RTL-Soap kämpft für besondere Themen
 
Es ist 19:40 Uhr und deutschlandweit sitzen wieder Millionen von Menschen vor dem Bildschirm und schauen werktäglich die Ur-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Seit einigen Wochen spielt auch die lesbische Liebesgeschichte von Jasmin und Anni eine wichtige ... mehr

Chicago Fire
US-Serie mit heißer Feuerwehrcrew startet bei VOX
 
Ab dem 16. Juni können sich alle Serienfans und die, die es vielleicht noch werden wollen, auf eine brandheiße neue Serie mit jeder Menge Drama, Action und Emotionen freuen. Bei „Chicago Fire“ geht es um das Leben der mutigen Männer und Frauen des Firehouse 51, ... mehr

Eurovision Song Contest
... und warum Schwule ihn so lieben
 
Für viele Schwule zählt der Eurovision Song Contest (ESC) inzwischen zu den alljährlich stattfindenden Highlights. Da stellt sich doch glatt die Frage: Wie konnte es dazu kommen? Liegt es an den Glitterkostümen? Daran, dass immer mehr Sänger zum Kajalstift greifen ... mehr

Schwule Teenies in Serie
Neue queere Rollen in bekannten US-Soaps
 
In TV-Serien gehören Schwule zunehmend zum Alltag. Die Zeiten, in denen Homosexuelle lediglich als Exoten mit spleenigem Gehabe gezeigt wurden, nähern sich ihrem Ende. Der US-Sender MTV thematisiert Schwulsein in zwei beliebten Teenie-Serien. Sowohl in ... mehr

TV-Start von Vicious
Passion zeigt britische Serie um schwules Seniorenpaar
 
Sir Ian McKellen gibt sich mal wieder die Ehre und zeigt sich diesmal nicht nur privat, sondern auch in einer TV Serie als offener Schwuler. Zusammen mit seinem Kollegen Derek Jacobi spielt er ein altes Liebespaar in einer im nostalgischen 1970er-Stil produzierten ... mehr

Bielefelder Party-Prinz bei RTL2
Chris Kappelmann mal wieder in den Medien
 
Chris Kappelmann ist 32 Jahre alt und wohl eines der Gesichter, das vielen vielleicht schon einmal über den Weg gelaufen ist. Er war bereits im RTL-Trash-Nachmittagsprogramm, bei den Vox-Wohnungsmaklern und im Prosieben-Klatsch-Magazin „Taff“ zu sehen. Jetzt tritt ... mehr

Alles vorbei bei AWZ
Schwule Geschichte endet mit Happy End
 
Im GAYPEOPLE-Interview sprachen wir mit Schauspieler Alexander Gier über seine Rolle in der RTL-Soap "Alles was zählt". Jetzt veröffentlichte RTL in einer Pressemeldung den Ausstieg von Gier und drei weiteren Schauspielern. Der Sender schreibt auf ... mehr

Coming out bei Alles was zählt
Die Wochen-Preview
 
Morgen Abend hat der Fußballspieler Joscha in der RTL-Soap "Alles was zählt" sein Coming-out. Wir haben für euch schon einmal geschaut, wie es in der kommenden Woche weitergeht.

Nicht noch eine Castingshow!
Wie „Rising Star“ das Gegenteil beweist
 
Mit dem „Supertalent“ und der aktuellen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ hat der Fernsehsender RTL bereits Deutschlands erfolgreichste Castingformate im Programm. Jetzt ruft der Kölner-Sender allerdings eine neue „Superstarsuche“ aus. Die Hoffnungen ... mehr

LOGIN

Wenn Du Dich bereits registriert hast, melde Dich hier an:

Email-Adresse

Passwort


Passwort vergessen

NEUANMELDUNG

Hier kannst Du Dich kostenlos in der GAYPEOPLE-Community anmelden:

Anrede

Vorname*

Nachname*

Emailadresse*

Bitte eine gültige Emailadresse angeben. Direkt nach der Anmeldung erhälst Du eine Email mit einem Bestätigungslink!

Nickname

Newsletter*
Wir informieren Dich über aktuelle Veränderungen auf GAYPEOPLE.

Passwort*

Passwort bestätigen*


* Daten werden nicht veröffentlicht!

×

Das neue Magazin ist da!
© 1999-2014 GAYPEOPLE media - alle Rechte vorbehalten | Impressum | Mediadaten | Kontakt | Jobs